Initiative "Kommt Zeit, kommt Tat"

  • Thema: Rentner

Angebot

Frauen und Männer, die über freie Zeit verfügen, können bei der Initiative "Kommt Zeit, kommt Tat" in Projekten ihre Talente, Fähigkeiten und Erfahrungen im Rahmen des "Bürgerschaftlichen Engagements" für jung und alt in die Gesellschaft einbringen.

Treffpunkt

Die Mitglieder treffen sich monatlich zu einem Erfahrungsaustausch

Bisher bestehen Projekte wie die Interessenbörse (die Kontakte mit Gleichgesinnten vermittelt), Spielnachmittage, Musik und Unterhaltung für Andere (z. B. in Pflegeheimen), Pilgerwanderungen auf dem Jakobusweg, "Wir miteinander" für Menschen mit und ohne Behinderungen, "Wir miteinander" Lust auf freies Tanzen, und andere.

Die Mitglieder gehen dabei keine dauerhaften Verpflichtungen ein, sondern beteiligen sich unter dem Motto "mitreden, mitmachen, mitlachen“ für ein positives Miteinander von jung und alt für eine von ihnen selbst bestimmte Zeit.