+49 (0)7531 800 17 87

Aktuelles

Aktuelle Corona-Verordnung 2.11.2020

auch nach der aktuellen Corona-Verordnung können sich die SHG weiterhin treffen, da sie nach §9 (3) unter den Begriff der sozialen Fürsorge fallen:

§ 9 Ansammlungen

(1) Ansammlungen von mehr als 10 Personen sind untersagt.

(2) Ausgenommen von der Untersagung nach Absatz 1 sind Ansammlungen, wenn die teilnehmenden Personen ausschließlich

  1. in gerader Linie verwandt sind,
  2. Geschwister und deren Nachkommen sind oder
  3. höchstens zwei Haushalten angehören,

einschließlich deren Ehegatten, Lebenspartnerinnen oder Lebenspartner oder Partnerinnen oder Partner.

(3) Die Untersagung nach Absatz 1 gilt ferner nicht für Ansammlungen, die der Aufrechterhaltung des Arbeits-, Dienst- oder Geschäftsbetriebs oder der sozialen Fürsorge dienen.

Die Regelungen treten zum 2. November 2020 in Kraft und gelten befristet bis 30. November 2020.

Alle Infos zum Nachlesen:

https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/de/gesundheit-pflege/gesundheitsschutz/infektionsschutz-hygiene/informationen-zu-coronavirus/corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/

 

Empfehlungen für Präsenz-Gruppentreffen in Coronazeiten


Informationen für Selbsthilfegruppen und Interessierte

Informationen und Mitteilungen von und für Gruppen stellen wir unter der Rubrik "Gruppeninfo" bereit.  Nutzen Sie die Filtermöglichkeiten für die angepasste Darstellung der aktuellsten Infos: Häkchen setzen und Sortierung "Neueste zuerst".

Auf dem Laufenden bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an, der zukünftig regelmäßig erscheinen wird. Sie planen eine Veranstaltung oder haben interessante Selbsthilfe-Infos? Senden Sie uns Ihren Beitrag gerne zu.